Zertifikatsstudiengang Facility Management

Facility Management beschäftigt sich mit nutzer- und gebäudespezifischen Prozessen entlang des Lebenszyklus von Immobilien. In den letzten Jahren hat sich Facility Management  erfolgreich als interdisziplinäre Managementdisziplin etabliert und stellt einen wesentlichen Bereich der deutschen Volkswirtschaft dar.

Mit dem Zertifikatsstudiengang Facility Management der Hochschule Anhalt können Sie sich berufsbegleitend weiterbilden.

Studienziel

Der Zertifikatsstudiengang Facility Management soll Berufstätigen in konzentrierter und praxisnaher Form Fähigkeiten und Kenntnisse für die Aufgaben eines Facility Manager vermitteln, wie sie für Führungskräfte im mittleren Management benötigt werden. Der Zertifikatsstudiengang FM richtet sich an Berufstätige mit einschlägigem Studienabschluss sowie an ambitionierte Praktiker ohne Hochschulabschluss.


Studiendauer

Der Zertifikatsstudiengang FM wird berufsbegleitend durchgeführt und umfasst eine Regelstudienzeit von zwei Semester (12 Monate).


Zulassungsvoraussetzung

Zulassungsvoraussetzung sind eine Hochschulzugangsberechtigung entsprechend des Hochschulgesetztes des Landes Sachsen-Anhalt und zusätzlich eine mindestens zweijährige einschlägige berufliche Tätigkeit.


Studiengebühren

Der Zertifikatsstudiengang FM ist gebührenpflichtig.


Studienbeginn

Jeweils zum Wintersemester oder nach Vereinbarung


Abschlüsse

Hochschulzertifikat über den erfolgreichen Abschluss des Zertifikatsstudiengangs Facility Management

Möglichkeit des Erwerbes des GEFMA-Zertifikats
"Zertifizierter Facility Manager (GEFMA)"


Zertifizierung

Zertifiziert nach Richtlinie 616 der GEFMA