Dessauer Gespräche

Anke Schettler 28.06.2017, 18.30 Uhr, Großer Hörsaal, Geb. 08

Zum Finale der Dessauer Gespräche in Sommersemester 2017 haben wir am 28. Juni Anke Schettler zu Gast. Sie gibt einen Werkbericht Wohnungsbau zu 'Alltägliches und Besonderes'.

Nach einem Studium der Architektur an der Hochschule für Architektur und Bauwesen Weimar, promovierte Anke Schettler 1989 zum Thema 'Sozialräumliche Aspekte der Weiterentwicklung des Wohnens'.
Von 1990 - 1993 arbeitete sie als Assistentin an der Hochschule für Architektur und Bauwesen Weimar im Wissenschaftsbereich Grundlagen des Entwerfens.
1991 gründete Anke Schettler mit Thomas Wittenberg in Weimar das Architekturbüro Schettler & Wittenberg Architekten. Es folgten Lehraufträge an der Fachhochschule Erfurt und an der Hochschule für Architektur und Bauwesen Weimar . 2011 dann die Gründung von Schettler Architekten.

Für seine städtebaulichen sowie architektonischen Arbeiten erhielt das Büro in den letzten Jahren verschiedene Preise und Auszeichnungen.

Anke Schettler ist Mitglied der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung und des Gestaltungsrates der Stadt Potsdam.

DG_28062017_Anke Schettler


Beginn der Veranstaltung ist 18.30 Uhr im Hörsaal des Gebäudes 08, Bauhausstraße Ecke Hardenbergstraße. Der Eintritt ist frei. Interessierte Gäste sind herzlich willkommen.