Dessauer Institut für Architektur und Facility Management

Die Frage ist einfach gestellt: Wie reagieren zeitgemäße Stadtentwicklung, zukunftsfähige Architektur und ein modernes Gebäudemanagement auf die tiefgreifenden Veränderungen unserer Zeit?

Die Diversität von Lebensentwürfen und Wertvorstellungen verschiedener Generationen und sozialer Schichten, gewachsenes gesellschaftliches Selbstbewusstsein und der Wunsch nach individueller Entfaltung des Einzelnen; der rasche Wandel wirtschaftlicher Bedingungen und Arbeitsweisen im globalen Austausch, ungleiche demographische und ökonomische Entwicklungsgeschwindigkeiten verlangen adäquate Antworten. Klimawandel und begrenzte Ressourcen zwingen zum Nachdenken, was Zukunftsfähigkeit in den Entscheidungen von heute bedeuten muss. Ein reiches kulturelles Erbe verpflichtet trotz stetiger Erneuerung zu identitätsstiftender Kontinuität und zur Erfüllung eines hohen Qualitätsanspruches in allen Bereichen unserer gebauten Umwelt. 

Die Antworten sind hochgradig komplex. Neue Ansätze und wegweisende Ideen lassen sich nur in einer in-terdisziplinären Denk- und Arbeitsweise gewinnen. Das Dessauer Institut für Architektur und Facility Management (DAF) bündelt deshalb Kompetenzen aus den Bereichen Städtebau und Stadtentwicklung, Gebäudeplanung und Entwurf, Denkmalpflege, Bauphysik und Haustechnik sowie Immobilien- und Facility Management. Damit kann es Partnern in Wissenschaft und Praxis komplexe Forschungs- und Entwicklungskapazität auf hohem Niveau anbieten.