Flughafen Leipzig/Halle

Tor zu weltweiten Wirtschafts- und Touristikmärkten

Der Leipzig/Halle Airport agiert als modernes und leistungsfähiges Tor der Region Mitteldeutschland zu weltweiten Wirtschafts- und Touristikmärkten. Mit modernster Infrastruktur garantiert dieser luftverkehrsaffinen Unternehmen langfristige Planungs- und Investitionssicherheit.

Mit seiner idealen Lage im Zentrum Europas, der direkten Anbindung an das transeuropäische Autobahn- und Schienennetz und seinem 24-Stunden-Betrieb für Frachtverkehre bietet der Flughafen beste Rahmenbedingungen. Wachsende Kapazitätsengpässe und Betriebsbeschränkungen an anderen europäischen Frachtflughäfen unterstreichen die einzigartigen Entwicklungsmöglichkeiten am Leipzig/Halle Airport, speziell mit Blick auf die wachsenden Märkte in Osteuropa.

Als Dienstleister für Mitteldeutschland ist der Leipzig/Halle Airport engagiert, um den Bewohnern und Unternehmen der Region optimale Verbindungen zu ihren Zielen zu vermitteln. Die attraktiven Angebote der Fluggesellschaften und Reiseveranstalter mit Anbindungen zu den Drehkreuzen des internationalen Luftverkehrs, interessanten Städteverbindungen und vielfältigen Urlaubszielen zeigen den Erfolg dieses Engagements.

Durch seine gute infrastrukturelle Anbindung durch die Autobahn A9 und den Schienen der Deutschen Bahn ist der Flughafen hoch frequentiert. Um einen reibungslosen Ablauf auf dem Flughafen zu gewährleisten hat hier das Facility Management eine besondere Stellung. Von Reinigung bis Sicherheit und Shopvermietung wird hier eine Reihe an Services bedient.


Kontakt:

Flughafen Leipzig/Halle GmbH
Postfach 1
04029 Leipzig
Tel.: +49 (0) 341 224-0
Fax: +49 (0) 341 224-2255
E-Mail: information(at)leipzig-halle-airport.de