Logistik erleben bei Amazon und DHL

Logistik erleben bei Amazon und DHL

Im Juni 2014 führten Studenten des Bachelorstudienganges Facility Management und des Masterstudienganges Facility- und Immobilienmanagement eine Exkursion unter dem Motto Logistik nach Leipzig durch. Ziele waren das Amazon Logistikzentrum in Leipzig sowie die DHL Hub Leipzig GmbH in unmittelbarer Nähe des Leipziger Flughafens. Die Imposanten Neubauten der Universität Leipzig am Augustusplatz waren ebenfalls einen Besuch wert.

Bei der Amazon Distribution GmbH wurden wir von Frau Kern, die im Recruiting des Unternehmens arbeitet, in Empfang genommen. In einer Präsentation wurden uns die Entwicklung von Amazon, die Kompetenzen sowie die Zielstellungen des Unternehmens veranschaulicht. Frau Kern informierte uns ausführlich über Karrieremöglichkeiten für Studierende und Absolventen und stellte uns das Junior- Führungskräfte-Entwicklungsprogramm vor. Anschließend wurden wir durch die Hallen des Logistikzentrums geführt. Die unterschiedlichen Abläufe wurden uns von Herrn Funke, Abteilungsleiter bei Amazon, detailliert erläutert. Vom Wareneingang über die Lagerung und Inventur bis zum Bestellvorgang, der Verpackung und dem Versand der Ware wurden alle relevanten Stationen durchlaufen. Die Anforderungen, die dabei an die Immobilie, das Inventar und die technischen Rahmenbedingungen gestellt werden konnten uns bei dieser Führung verdeutlicht werden.

Anschließend bekam die Exkursionsgruppe die Möglichkeit den Campus-Neubau der Universität Leipzig zu besichtigen. Herr Piesk aus dem Dezernat Planung und Technik und ein Mitarbeiter führten die Studenten durch die heiligen Hallen und ermöglichten den Zugang zu den technischen Anlagen auf dem Dach des Neubaus. Während der Führung berichtete Herr Piesk von der Planung und Durchführung des Neubaus und verdeutlichte den Studenten die Herausforderungen bei der Verzahnung der unterschiedlichen Gewerke.

Das Thema Logistik wurde bei der Besichtigung des DHL Hub Leipzig Halle erneut aufgegriffen. Nach der Ankunft auf dem Firmengelände wurden wir von unserem Tour Guide Herrn Macourek in Empfang genommen. Das Unternehmen wurde uns in einem informativen Film vorgestellt. In dem DHL Hub Leipzig Halle wird ausschließlich Expressfracht bearbeitet. In jeder Nacht starten und landen durchschnittlich 60 Flugzeuge in alle Welt. In nur einer Nacht werden 1.500 t Fracht umgeschlagen. Das Augenmerk liegt nicht nur in der Bewältigung der logistischen Herausforderung, sondern auch auf ökologischer Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Kraft-Wärme-Kopplung, Solarenergie, Regenwasseraufbereitung und Blockheizkraftwerk bilden dabei wichtige Komponenten. Nach dem Durchqueren der Sicherheitsschleuse, die auch von jedem Mitarbeiter passiert werden muss, erreichten wir das 48.000 m² große Warehouse. Herr Macourek erklärte uns an den einzelnen Stationen die Abläufe, die von ca. 800 Mitarbeitern in jeder Nacht bewältigt werden und beantwortete die Fragen der Exkursionsgruppe ausführlich.