Geodätisches Kolloquium

In  den Veranstaltungen des Instituts für Geoinformation und Vermessung zum Geodätischen Kolloquium sollen aktuelle Forschungsthemen und Anwendungsbeispiele aus den Fachgebieten der Geoinformatik und des Vermessungswesens von profilierten Referenten vorgestellt und anschließend diskutiert werden, um so den wissenschaftlichen Gedankenaustausch zu fördern und den Teilnehmern wichtige Anregungen für ihre eigene Arbeit zu geben.




Veranstaltungen zum Geodätischen Kolloquium im Wintersemester 2016/17 und im Sommersemester 2017

10. November 2016
Heidi Hastedt
Jade Hochschule, Wilhelmshaven, Oldenburg, Elsfleth
Hochgenaue optische 3D-Messtechnik: Qualität und Prüfung in der Photogrammetrie


19. Januar 2017

Sven Jany
Milan Geoservice GmbH, Spremberg
Rohstoffe, Bergbau, Sanierung im Spannungsfeld mit der Umwelt, Beitrag des Airborne Laser Scanning Verfahrens zur Gewinnung von Basisdaten


27. April 2017
Prof. Dr. Christian Clemen
Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden
Geodäsie und BIM – Mehr als eine Punktwolke


Die Veranstaltungen finden ab 16:00 Uhr im Gebäude 04 der Hochschule Anhalt auf dem Campus Dessau im Raum 113 statt (06846 Dessau‐Roßlau, Bauhausstraße 8).