Geodätisches Kolloquium

In  den Veranstaltungen des Instituts für Geoinformation und Vermessung zum Geodätischen Kolloquium sollen aktuelle Forschungsthemen und Anwendungsbeispiele aus den Fachgebieten der Geoinformatik und des Vermessungswesens von profilierten Referenten vorgestellt und anschließend diskutiert werden, um so den wissenschaftlichen Gedankenaustausch zu fördern und den Teilnehmern wichtige Anregungen für ihre eigene Arbeit zu geben.




Veranstaltungen zum Geodätischen Kolloquium im Sommersemester 2017

27. April 2017
Prof. Dr. Christian Clemen
Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden
Geodäsie und BIM – Mehr als eine Punktwolke


8. Juni 2017
Prof. Dr. Lars Bernard
Professur für Geoinformatik, Fakultät Umweltwissenschaften, Technische Universität Dresden
Forschungsdatenmanagement für die Umweltwissenschaften


22. Juni 2017
Stefan Feigenspan
Umweltbundsamt Dessau-Roßlau
Produkte des COPERNICUS Land-Dienstes mit Schwerpunkt auf die nationale Ableitung des CORINE Land Cover Datensatzes aus dem Landbedeckungsmodell Deutschland LBM-DE


Die Veranstaltungen finden ab 16:00 Uhr im Gebäude 04 der Hochschule Anhalt auf dem Campus Dessau im Raum 113 statt (06846 Dessau‐Roßlau, Bauhausstraße 8).