Geodätisches Kolloquium

In  den Veranstaltungen des Instituts für Geoinformation und Vermessung zum Geodätischen Kolloquium sollen aktuelle Forschungsthemen und Anwendungsbeispiele aus den Fachgebieten der Geoinformatik und des Vermessungswesens von profilierten Referenten vorgestellt und anschließend diskutiert werden, um so den wissenschaftlichen Gedankenaustausch zu fördern und den Teilnehmern wichtige Anregungen für ihre eigene Arbeit zu geben.




Veranstaltungen zur Beruflichen Weiterbildung (BWB)

An der Hochschule Anhalt werden seit 1997 regelmäßig Weiterbildungsveranstaltungen für Vermessungsingenieure durchgeführt. Die Veranstaltungen sollen dazu beitragen, das an der Hochschule erworbene Wissen auf einem hohen zeitgemäßen Niveau zu halten und weiterzuentwickeln. Dabei fließen aktuelle Forschungs- und Praxisbeispiele in die Veranstaltungen ein.

Im Rahmen dieser langjährigen Veranstaltungsreihe führt das Institut für Geoinformation und Vermessung am 17. November 2017 ein Seminar mit dem Titel "Autonomes Fahren - Aufgabe für Geodäten" durch (weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie hier).